VORBERICHT MÄNNER | Auswärtsreisen nach Seegrehna und Abtsdorf!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in Spielberichte

Am 8.Spieltag der Kreisoberliga Wittenberg steht für unsere 1.Mannschaft die nächste Auswärtsreise auf dem Programm. Für die Jungs vom Trainerteam Kretschmann/Müller geht es zum SV Seegrehna! 


Die Hausherren, für viele einer der Favoriten auf den Staffelsieg, konnten die Erwartungen bisher nicht erfüllen. Noch ohne Saisonsieg stehen die Jungs von Coach Marcus Furchner aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz. Doch Vorsicht - genau hier liegt die große Gefahr! Unsere Jungs dürfen und werden nicht den Fehler machen und den Gegner unterschätzen. In den vergangenen Jahren spielten die Hausherren regelmäßig oben mit und auch in den letzten Spielen zeigten sich die Jungs aus Seegrehna stark verbessert - lediglich das Ergebnis spiegelte dies nicht wider.
Nichts desto trotz ist die Zielstellung klar. Unsere „jungen Wilden“ wollen den 7.Sieg in Folge einfahren!
„Wir sind bereit und wollen gewinnen. Jedoch lassen wir uns von der aktuellen Tabelle nicht blenden und erwarten ein sehr schweres Spiel“, so Coach David Kretschmann nach dem gestrigen Abschlusstraining. „Die Jungs aus Seegrehna wollen den 1.Heimsieg und werden uns alles abverlangen. Sobald wir keine 100% abrufen, bleiben die Punkte in Seegrehna“, sagt David Kretschmann weiter.
Personell muss das Trainerteam jedoch auf ein paar Positionen umstellen. Daniel Michalke (Fußverletzung), Tony Matthias und Christoph Danneberg (beide privat) werden definitiv nicht mit nach Seegrehna fahren.
Benjamin Philipp und Florian Peinl stehen aus bekannten Gründen ebenso nicht zur Verfügung.
Der Rest der Mannschaft ist fit und bereit, die nächsten Punkte einzufahren. Das Team würde sich am morgigen Sonntag über zahlreiche Unterstützung freuen. Anstoß der Partie in Seegrehna ist 14:00 Uhr. Geleitet wird die Begegnung von Julius Weiser.

Am heutigen Samstag reist unsere 2.Mannschaft erneut zur zweiten Vertretung des SV Graf Zeppelin Abtsdorf!
In der vergangenen Woche mussten sich die Jungs vom Trainerteam Kotte/Kotte knapp nach Verlängerung geschlagen geben - nun also das Wiedersehen im Ligaalltag. Beide Mannschaften sind eher durchwachsen in die Saison gestartet, wobei sich die Hausherren sicherlich mehr vom Saisonverlauf erhofft hatten. In der Tabelle rangieren die Gastgeber nur knapp hinter unserer Allemannia. Dies soll im besten Falle auch nach den morgigen 90 Minuten so sein. Für dieses Unterfangen müssen unsere Jungs jedoch mit 100% Einsatzbereitschaft und Siegeswillen in die Partie gehen.
Personell muss das Trainerteam auf ein paar Positionen umstellen. Am Ende wird jedoch eine schlagkräftige Mannschaft auf dem Rasen stehen, die die nächsten Punkte einfahren will.
Anstoß der Partie in Abtsdorf ist 15:00 Uhr! Schiedsrichter der Begegnung ist Oliver Salz!

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok