Vorbericht 1. + 2. Männermannschaft - Start in die neue Saison!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in News

Am Samstag geht sie nun endlich los – die Saison 2018/2019. Nach dem Abstieg aus der Landesklasse beginnt für unsere Allemannen ein neues Abenteuer – die Kreisoberliga Wittenberg.
Zum Auftakt empfängt unsere 1.Mannschaft auf der heimischen Jahnsportanlage die SG Grün-Weiß Pretzsch. Die Gäste belegten am Ende der vorherigen Saison den 10.Platz und haben mit Michael Stier einen der gefährlichsten Angreifer der Kreisoberliga in ihren eigenen Reihen. Unsere Allemannia ist also gewarnt!

Nichts desto trotz sind die Jungs vom Trainerteam Kretschmann/Müller/Hauptig mehr als nur bereit und heiß auf das erste Punktspiel. Nach der vielversprechenden Vorbereitung wollen die Schwarz-Weißen ihr Selbstvertrauen auch im ersten richtig wichtigen Spiel auf den Platz bringen. Die Zielstellung ist klar: man möchte mit einem Heimsieg und 3 Punkten in die neue Saison starten.

Personell kann Coach David Kretschmann aus dem Vollen schöpfen – einzig Yannik Dietel steht dem Trainerteam aus persönlichen Gründen nicht zur Verfügung.

Unsere Mannschaft würde sich zum Start der neuen Spielzeit über zahlreiche Unterstützung freuen und hofft, den einen oder anderen Zuschauer auf dem Sportplatz begrüßen zu können. Anstoß der Partie ist wie gewohnt um 15:00 Uhr – Schiedsrichter der Partie ist Thomas Marufke.

Auch für unsere 2.Mannschaft beginnt am Samstag der „Kampf um die Punkte“. Dabei steht direkt das erste Derby auf dem Programm. Für die Jungs vom Trainerteam Kotte/Kotte geht die Reise zum SV Grün-Weiß Linda. Für Brisanz in dieser Partie sorgt nicht nur die Derbystimmung, sondern auch die Trainertätigkeit des langjährigen Allemannia-Coaches Gerald Neiße, der von nun an die Geschicke in Linda leitet.
In der vergangen Spielzeit konnten unsere Allemannen beide Spiele gegen Linda für sich entscheiden, doch die Karten sind neu gemischt – alle starten bei 0.

Das Ziel des Trainerteams für dieses Spiel ist ebenso klar definiert: man möchte keinesfalls mit leeren Händen nach Jessen zurückkehren. Für dieses Unterfangen steht Coach Martin Kotte ein breiter Kader zur Verfügung. Alles Weitere entscheidet sich dann nach dem morgigen Abschlusstraining.

Anstoß der Partie in Linda ist 15:00 Uhr – geleitet wird die Partie von Gerhard Preuß.

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok