1.MÄNNER | Interview mit Neuzugang Julian Pirwitz!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in News

Sebastian Müller sprach bereits im Vorfeld mit Neuzugang Julian Pirwitz , der am 08.07.2019 das erste Mal mit seinen neuen Mannschaftskollegen in Jessen trainieren wird.

Sebastian: Freust du dich nach deinem Auslandsaufenthalt darauf, wieder aktiv gegen den Ball zu treten und was waren die Gründe für den Wechsel nach Jessen?

Julian: Ich bin unglaublich heiß darauf, bald wieder aktiv Fußball zu spielen. Aufgrunddessen, dass ich bereits in der A-Jugend unter dem Trainerteam aktiv war, kenne ich das Umfeld in Jessen sehr gut und der Großteil meiner Freunde spielt ebenfalls dort. Dies erleichtert mir natürlich im Endeffekt den Wechsel nach Jessen. Darüber hinaus bin ich von der Zukunftsplanung des Vereins überzeugt und freue mich, nun Teil des Projekts sein zu können.

Sebastian: Auf welcher Position siehst du deine persönlichen Stärken?

Julian: Positionstechnisch bin ich recht flexibel einsetzbar, wenn gleich ich meine Stärken hauptsächlich auf der linken Seite ausspielen kann. Durch meine Schnelligkeit wurde ich in Annaburg eher im offensiven Bereich eingesetzt, wobei ich - unter Kretsche in der A-Jugend - als Linksverteidiger ausgebildet wurde, was ich dann zuletzt auch in Annaburg spielte.

Sebastian: Was sind deine Ziele für die anstehende Spielzeit mit deiner neuen Mannschaft?

Julian: In erster Linie möchte ich so schnell wie wieder Fuß fassen was das aktive Spielen betrifft, wo ich aber keinerlei Bedenken habe. Des Weiteren möchte ich der Mannschaft natürlich so gut es geht weiterhelfen, mich selber weiterentwickeln und eine maximal erfolgreiche Saison spielen.

 

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok