VORBERICHT | Zwei Auswärtsspiele für unsere Männer!

Geschrieben von Sebastian Müller am . Veröffentlicht in News

Am morgigen Samtag steht für unsere 1.Mannschaft der 19.Spieltag der laufenden Kreisoberliga-Saison auf dem Programm. Die Reise unserer Jungs geht dabei zum SV Hellas 09 Oranienbaum.
Nach dem Heimerfolg gegen den Mühlanger SV wollen unsere Allemannen den Schwung mit in diese Auswärtspartie nehmen.
Doch das dies alles andere als ein Spaziergang wird, ist allen bewusst. Zwar mussten sich die Hausherren in den letzten zwei Spielen geschlagen geben, doch genau hier liegt die größte Gefahr.
Zum Einen wollen die Gastgeber wieder in die richtige Spur zurück und zum Anderen wollen sie sich auf heimischen Boden für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Unsere Allemannen haben sich, vorbehaltlich des heutigen Abschlusstrainings, konzentriert auf diese Partie vorbereitet.
Besonderes Augenmerk müssen unsere Jungs auf Angreifer Dennis Oppermann legen, der bereits 9 Tore in der laufenden Saison erzielen konnte.
Nichts desto trotz ist die Zielstellung klar - man möchte sich mit einem Auswärtsdreier weiterhin in der Spitzengruppe festsetzen. Dafür werden unsere Jungs mit 100% Siegeswillen und Konzentration an diese Aufgabe herangehen.
Personell muss das Trainerteam ein wenig umstellen. Markus Blei (verletzt), Tim Steger (Aufbautraining) und Florian Hoffmann (Beruf) werden die Reise nach Oranienbaum nicht antreten.
Der Rest ist topfit und bereit für das wichtige und zugleich schwere Auswärtsspiel.
Anstoß der Partie in Oranienbaum ist 15:00 Uhr. Trotz der weiten Anreise würden sich unsere "jungen Wilden" erneut über zahlreiche Unterstützung freuen - denn "jedes Spiel ist ein Endspiel".

Unsere 2.Mannschaft trifft einen Tag später auswärts auf den Klödener SV. Auf Wunsch der Hausherren wurde dieses Spiel auf Sonntag verlegt, was zusätzlich den ein oder anderen nach Klöden einladen sollte.
Ein Spiel, auf welches sich beide Seiten freuen können, denn in diesen 90 Minuten werden sich viele alte bekannte Gesichter gegenüberstehen.
Doch nun zum Spiel: unsere 2.Mannschaft war am vergangenen Spieltag zum Zuschauen verdammt. Der Klödener SV gewann sein Spiel auswärts beim SV Rot-Weiß Seyda und wird dementsprechend motiviert zu Werke gehen.
Unsere Jungs werden sich jedoch keinesfalls verstecken und wollen nach dem Hinspielsieg auch beim Rückspiel den Platz als Sieger verlassen.
Personell steht dem Trainerteam Kotte/Kotte ein prall gefüllter Kader zur Verfügung, der sich wie gewohnt beim heutigen Abschlusstraining finalisiert.
Also seid dabei, unterstützt unsere Jungs am Sonntag beim Derby gegen den Klödener SV. Anstoß der Partie in Klöden ist 14:00 Uhr.

 

Login

Administration

Counter

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok